Per Kickstart ins Leben. Jeden Moment in vollen Zügen genießen. Kitesurfen, Snowboarden, Motorradfahren. Abenteuer erleben. Die Welt kennenlernen.

Gerade wenn man jung ist, ist keine Welle hoch und kein Abhang steil genug, um nicht auf der Stelle bezwungen zu werden. Jugendliche und junge Erwachsene können es oft kaum erwarten, sich ins nächste Abenteuer zu stürzen, mit dem Rucksack quer durchs Land zu reisen oder über Grenzen hinweg fremde Länder zu erkunden.

So unterschiedlich wie die Kulturen, sind dabei auch die Zustände, wenn es um Kranken- und Unfallversorgung geht. Und natürlich gibt es auch andere Risiken.

Was kann eine Versicherung beitragen und welche Fragen sollte ich also stellen?

Wo rufe ich an, wenn was passiert (gibt es einen 24-Stunden-Notruf)?

Kann ich im Ausland ein Privatspital aufsuchen?

Werde ich im Fall der Fälle im Ambulanzjet nachhause geflogen? Sind auch die Kosten für eine Betreuungsperson (z. B. bei Kindern) in diesem Fall abgedeckt.

Zahlt meine Versicherung auch bei der Ausübung von Extremsportarten?

Was passiert zum Beispiel, wenn ich einen Schaden verursache (ist eine weltweite Privat- und Sporthaftpflicht in meinem Paket inkludiert)?

Bin ich auch gegen andere Eventualitäten wie Beraubung versichert?

 

Überlegungen dieser Art sollen das Vergnügen nicht trüben. Ganz im Gegenteil. Die Vorfreude ist umso größer, wenn man weiß, dass man weitergedacht hat.

Als unabhängiger Versicherungsspezialist beantworte ich alle Ihre Fragen.

Kontakt aufnehmen

Weiterdenken