Wer eine Familie gründet, der startet in einen aufregenden und gleichzeitig verantwortungsvollen Lebensabschnitt.

Erfüllt von freudiger Erwartung werden Namen erwogen, Strampler gekauft, Kinderzimmer ausgemalt, Gymnastiktermine eingeschoben und so vieles mehr. Der Kalender ist ständig voll. Doch ein klein wenig Zeit sollte man unbedingt auch in eine ebenso vorsorgliche Versicherungsstrategie stecken.

Welche Fragen sind hier von Belang?

Ist die Mutter ausreichend versichert?

Können private Gynäkologen konsultiert werden oder die Entbindung auf der Sonderklasse in der gewünschten Klinik stattfinden?

Kann ich das Neugeborene auch schon vor der Geburt gegen etwaige Krankheiten oder eine unerwartete Behinderung versichern?

Haben sich beide Elternteile gegenseitig abgesichert um damit auch das Kind?

Kann ich bestehende Verträge upgraden ohne neuerlich Gesundheitsfragen beantworten zu müssen (z. B. anlässlich einer Ehe, der Geburt des Kindes, etc.).

Muss ich zusätzlichen Wohnraum schaffen?

 

Natürlich sind das nur wenige, der vielen Fragen, die auf werdende Eltern zukommen.

Als unabhängiger Versicherungsspezialist beantworte gerne alle Ihre Fragen.

Kontakt aufnehmen

Weiterdenken